Ladestationen für E-Fahrzeuge

Ladestationen für E-Fahrzeuge

sind als Gebäudebestandteil-/zubehör im Rahmen der Gebäudeversicherung gegen die üblicherweise versicherten Gefahren wie

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel

beitragsfrei mitversichert. Bei höherwertigen Anlagen sollte jedoch der Neupreis angegeben werden. Entsteht daraus eine signifikante Werterhöhung, empfehlen wir den Wert der Anlage dem Gebäudewert zuzuschlagen.

zusätzlich …

können diese Anlagen über eine „Elektronikversicherung“ eine wesentlich umfangreichere Deckung (All-Gefahrendeckung) erhalten. Hier werden o.g. Gefahren um z.B. folgende Gefahren erweitert:

  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit,
  • Brand, Blitzschlag, Explosion, Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
  • Vorsatz Dritter, Sabotage, Vandalismus
  • höhere Gewalt, Sturm, Hagel, Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung
  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
  • Abhandenkommen durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung

Prämienberechnung: richtet sich nach dem Neupreis der Anlage

Es handelt sich um einen Auszug aus dem Deckungs- und Leistungskatalog. Die wiedergegebene Darstellung dient nur einer ersten Information und ist nicht vollständig. Den genauen Deckungsumfang, die Bedingungen, Klauseln, Prämien, etc. senden wir bei Interesse selbstverständlich zu.